CARRERA Porsche Cup in 1:24 digital (diese Rennserie ist inaktiv)

Porsche 997 RSR GT3 in 1:24
Porsche 997 RSR GT3 in 1:24

Mit den wunderschönen Porsche 911 GT3 von CARRERA Digital 124 fahren wir seit Mai 2012 eine weitere anfängerfreundliche Rennserie, die auch im Rahmen der BBSM-Rennen gefahren wird.

Es sind nur Porsche 997 Digital 124 zugelassen. Als einzige Tuningmaßnahme werden die Hinterreifen durch PU Reifen von Ortmann (Typ 18T) ersetzt, Vorder- und Hinterräder schleifen und "ab die Post..."

 

Dies garantiert die bestmögliche Chancengleichheit und sorgt für ausgeglichene und spannende Rennverläufe!

Reglement CARRERA Porsche GT3 RSR
Für Alle, die Papier benötigen und mit Stiften wichtige Passagen markieren müssen ist hier der Download zum Ausdrucken...
ASG_CARRERA_P997_124_Reglement_20120319.
Adobe Acrobat Dokument 27.9 KB

Fahrzeug--baugruppe

Technische Spezifikation

Vs. 1.0 (19.03.2012)

 

 

Modelle

CARRERA Digital 124, Porsche 997 GT3 RSR

Karosserie

Alle Karosserien müssen der Serie entsprechen, Einbau der serienmäßigen Scheiben aus klarem Spritzguß, keine Tiefziehscheiben etc.. Ausschleifen oder andere Gewichterleichterungen sind nicht zulässig. Anbauteile (Scheibenwischer, Spiegel und Spoiler) sollten vorhanden sein. Lackierung: Renntrim mit Startnummern und Sponsoren. Der Heckspoiler darf eine Ersatzbefestigung (z.B. aus Moosgummi) haben, Position des Spoilers serienmäßig (Position und Größe).

Fahrereinsatz

Original, unverändert.

Beleuchtung

Original, unverändert.

Chassis

Original, unverändert. Die Schrauben dürfen gelockert werden müssen in dem Fall gegen Verlust gesichert werden (z.B. mit Klebeband).

Alle Anbauteile (Digital-Chip etc.) müssen verbaut sein.

Gewichte

Das Mindestgewicht des Fahrzeugs beträgt 205 Gramm (Karosse inkl. Fahrereinsatz 57Gr). Zusatzgewichte sind nur oberhalb des Chassis und ausschließlich aus Blei zulässig.

Schrauben

Original oder original CARRERA Ersatzteile.

Motor

Es ist nur der original CARRERA Motor Art.-Nr. 83000 (18.000rpm) mit Aufdruck und ohne jegliche Modifikation erlaubt. Der Aufdruck muß bei abgebauter Karosse gut lesbar sein. Das Befestigen des Motors erfolgt mit original Motorhalter. Besonders auffällige Motoren können vor dem Rennen von der Rennleitung verboten werden.

Getriebe

Original, unverändert (10:50).

Kabel

Original, unverändert. Sie können an das Chassis mit Band und/oder Klebstoff ohne Überschüsse geklebt werden. Steckerbelegung original, die Digitalplatine darf nicht umgangen werden.

Leitkiel

Original, unverändert.

Schleifer

Original oder original CARRERA Ersatzteile.

Felgen

Original oder original CARRERA Ersatzteile, unverändert.

Vorderreifen

Es sind ausschließlich die original Vorderreifen erlaubt. Das Verkleben der Reifen auf den Felgen und das Rundschleifen ist erlaubt. Die Reifen müssen mit der gesamten Breite (10,5mm) auf der Fahrbahn aufliegen. Das „Versiegeln“ der Vorderräder ist nicht gestattet.

Hinterreifen

Es sind ausschließlich Ortmann Competition 18T erlaubt. Die maximalen Abmessungen sind 13,5mm Breite und 29mm Außendurchmesser. Das Verkleben der Reifen auf den Felgen und das Schleifen ist erlaubt.

Achsen

Original, unverändert oder original CARRERA Ersatzteile.

Lager

Original, CARRERA Messinggleitlager, unverändert. Keine Kugellager.

Magnet

Keiner! Magnete müssen ausgebaut, aber die Trägerteile wieder eingeschraubt werden.

Extras

Reparaturen zum Erhalt des Fahrzeuges sind erlaubt, müssen aber in Gewicht, Position und Geometrie dem Originalzustand entsprechen.

Bahnspannung

Es wird mit 18 Volt gefahren.

Regler

Regler werden vom Veranstalter gestellt.

Leihfahrzeuge

Leihfahrzeuge werden nur an Gastfahrer und unter Zustimmung aller Teilnehmer verliehen!