ASG Clubmeisterschaft 2012

Im Jahr 2012 haben wir unsere erste Clubmeisterschaft ausgetragen.

Wir konnten beobachten, wie sich so manch Rookie steigerte und kontinuierlich verbesserte.

Die kommenden Tabellen zeigen den Endstand unserer Meisterschaft 2012: 

Die Youngtimer sind die Autos mit dem höchsten bastlerischen Ansprüchen. In dieser Klasse konnte unser selbsternannter "Race King" André seine volle Routine im Aufbau von schnellen Rennern nutzen. Obwohl er nur in drei Rennen startete, überhohlte er den vermeintlichen Favoriten Woody auf der Zielgeraden.

Unser Rookie Simon profitierte (noch) von Hartmut "Düsentriebs" Leihautos. Wir sind gespannt, wie er mit seinem neuen Porsche 911 im neuen Jahr durchstartet...

Youngtimer 1:24
Youngtimer 1:24

In der zweiten großen Klasse Porsche GT3 drehte Woody den Spieß um und ließ den haushohen Favoriten André hinter sich. Die Bestzeit deutet jedoch schon an wohin die Reise im neuen Jahr geht...

Porsche Cup 1:24
Porsche Cup 1:24

Superstock GT: Woody hat 6 von 6 Rennen für sich entschieden und ganz nebenbei den Bahnrekord aufgestellt - deutlicher kann ein Sieg nicht ausfallen!

André hat schon für das kommende Jahr aufgerüstet und auch Simon hat bei seinen Rennen sein ernormes Potenzial angedeutet. Wir werden sehen, wie sich die Kräfteverhältnisse im nächsten Jahr verschieben.

Superstock GT 1:32
Superstock GT 1:32

Unsere Königsklasse ist die Fahrermeisterschaft! Hier müssen alle Fahrer mit den gleichen Bedingungen (Fahrzeugen) zurecht kommen.

Erstaunlich, dass Hartmut trotz Bestzeiten in 2 Klassen, nicht weiter vorn gelandet ist.

Fahrermeisterschaft
Fahrermeisterschaft