Club-, Leihautos

Unsere Clubautos werden als gestellte Klassen für unsere Fahrermeisterschaft eingesetzt.

Jedes Auto ist fest an eine Spur gebunden und jeder Fahrer muss mit jedem Auto fahren. Somit ist in der gestellten Klasse die maximale Chancengleichheit gegeben - eine echte Fahrermeisterschaft eben!

 

Ausserdem können die folgenden Fahrzeuge jederzeit von Gästen ausgeliehen werden, um auf unserer Bahn zu trainieren.

1:32 SIDEWAYS Gruppe 5

Nach einem Jahr Pause in der Rennserie, starten wir im Januar 2016 wieder mit einer "Fahrermeisterschaft" mit diesen schönen und schnellen Gruppe 5 Boliden. Bei den Fahrzeugen ist der Magnet entfernt und ungeschliffene PU Reifen aufgezogen.

Unsere gestellte Klasse seit Januar 2016
1:32 SIDEWAYS Gruppe 5

1:24 CARRERA GT

Seit November 2013 fahren wir mit einem Porsche GT3, ein Aston Martin, ein Audi R8 und ein Ferrari 599 um die Plätze. Die digitalen Carrera Boliden sehen sehr ansprechend aus und funktionieren auch im Analogbetrieb einwandfrei.

1:24 Indycars von CARRERA

Die Indycars sind mit Moosgummibereifung versehen und wiegen fast nix! Bei 18V Betriebsspannung gehen die wie´s Messer durch die Butter ;-)

CARRERA Indy in 1:24
CARRERA Indy in 1:24

1:32 Lamborghini Galardo von NINCO

Die Fahrzeuge sind nahezu im Originalzustand. Der Magnet wurde entfernt und auf der Hinterachse wurden Laprenereifen montiert. Somit können die Autos von Gastfahrern für unser Superstock GT (siehe unter Rennserien) verwendet werden.

Bei 12V Bahnspannung lassen sich die Rennbolieden sehr gut beherrschen und machen echt Laune...

1:32 Audi TT von SCALEXTRIC

Mit diesen Fahrzeugen lernt man das Fahren! Ohne Haftmagnete und ohne jeglichen zusätlichen Balast sind diese Audi TT bei 12V Bahnspannung sehr anspruchsvoll zu fahren und lassen sich nur durch geübte Fahrer im Grenzbereich durch die Kurven steuern.

 

Für Gäste gilt: "üben, üben, üben!"

1:24 Porsche 906 und Ferrari Dino von CARRERA

Porsche vs. Ferrari! Dieses Duell gibt es seit über 40 Jahren auf den privaten Rennpisten in unseren Wohn- und Kinderzimmern. Die guten alten 124er haben sich bewährt, sind auch bei 18V sehr gutmütig und machen - Dank der Chancengleichheit - noch immer riesen Spass!

CARRERA P906 und Ferrari Dino in 1:24
CARRERA P906 und Ferrari Dino in 1:24

und zu guter letzt:

Unsere Rennomies sind eine Gaudi für alle Rennfahrer mit einem sensiblen Finger...

"rasende Oma" in 1:??
"rasende Oma" in 1:??