Was gibt´s Neues?

Dies ist der "Newsticker" der ASG Rennbahn Vilsbiburg

20.05.2019 Die ASG schliesst vorübergehend die Pforten!!!

Anfang des Monats wurde uns von unserem Vermieter gekündigt. Die Bahn wurde bereits abgebaut und wartet nun auf eine neue Heimat!

Wir sagen "auf Wiedersehen!" und bedanken uns für mehr als 10 Jahre Unterschlupf in Vilsbiburg...

27.04.2019 Der April ist in der ASG abgeschlossen

In den Osterferien fiel ein Rennabend mit den Youngtimern und der gestellten Klasse aus, in den GT-Klassen konnte Sammy die Abwesenheit von Simon nutzen, um ordentlich zu punkten. Die Tabellenstände und auch unsere Termine sind wieder aktualisiert.

Woody stellte sein neues Kamerafahrzeug vor und machte eine erste Probefahrt. Demnächst können Besucher unserer Homepage eine virtuelle "Probefahrt" auf unserem ASG-Kurs starten ;-)...

01.04.2019 Rennmonat März ist abgeschlossen (kein Aprilscherz!)

Der März war diesesmal mit drei Rennabenden besonders lang. Nun sind die Tabellen aktualisiert und es lohnt sich einen Blick zu riskieren. In der Fahrermeisterschaft liegt Markus auf Rang zwei und macht seinem (Be-)Ruf als Überflieger alle Ehre ;-). Bei den Youngtimern führt Jörg das Feld souverän mit zwei Siegen und einem Platz zwei an!

Als Neuigkeit wurde im März eine neue gestellte Klasse eingeführt. Ferrari 458 GT3 aus robusten CARRERA Karosserien auf Metallfahrwerken von SCHÖLER mit geschliffenen Vollgummireifen. Eine schöne Klasse und die Rennen versprechen eine "enge Kiste"...

...und die Termine wurde auch wieder aktualisiert.

17.02.2019 Rennmonat Februar ist abgeschlossen

Im Februar fanden zwei Rennabende statt. Die Tabellen sind aktualisiert.

Die Termine für die Rennbahnbörsen stehen jetzt fest und sind auch online.

Zwei neue gestellte Klassen stehen ab sofort zur Verfügung.

Bericht vom Tag der offenen Tür ist online.

19.01.2019 Jahresauftakt in der ASG

Am 05.01.2019 öffnete die ASG und lud zum Tag der offenen Tür. Ein entsprechender Bericht entsteht in kürze hier.

Bei einigen Gästen haben wir das Interesse an mehr geweckt und so kamen zu unserem Saisonauftakt am Freitag drei Gastfahrer und starteten gleich in die Rennserie. Mit den "Youngtimern" in 1:24 und einem 132er Porsche-Cup mit gestellten Fahrzeugen wurden zwei Rennen gefahren. Die Tabellen sind bereits online.

In unserem Kalender sind nun die Rennabende mit den entsprechenden Rennklassen festgelegt.